Absolute Herrschaft in Saudi-Arabien: Über die by Philipp Söchting

By Philipp Söchting

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Naher Osten, Vorderer Orient, notice: 1,3, Universität Erfurt (Staatswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Staat und Gesellschaft im Vorderen Orient (Prof. Dr. Ferhad Seyder), Sprache: Deutsch, summary: Das Königreich Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie, welche den Wahhabismus, eine puritanische Ausrichtung des sunnitischen Islam, als Staatsreligion propagiert. Streng hierarchisch organisiert, regiert der saudische König unangefochten als Staatsoberhaupt und wird hierbei lediglich durch den (politischen) Konsultativrat und den (religiösen) Ältestenrat der Gelehrten beraten. Dem König untergeordnet folgt der Ministerrat, dessen Mitglieder durch den König ernannt bzw. abberufen werden und bei welchem entscheidende Schlüsselpositionen ausschließlich durch Mitglieder der Königsfamilie besetzt sind.

Die Hausarbeit behandelt die Frage, wie sich ein derart autokrates Staatssystem, wie das Königreich Saudi-Arabien, seit seiner Gründung 1932 konsequent allen Liberalisierungs- und Demokratisierungstendenzen widersetzen konnte. So scheinen selbst die teils extremen politischen Umschwünge der vergangenen Jahrzehnte im Vorderen Orient nahezu wirkungslos am absoluten Herrschaftsanspruch des saudischen Königshauses vorbeigegangen zu sein. Selbst innenpolitische Spannungen, wie jene aus dem islamistischen Lager nach 2003, welche eine Verwestlichung des streng wahhabistischen Saudi-Arabiens fürchtet, oder den liberalen Lagern, welche für eine weitere politische wie ökonomische Liberalisierung Saudi-Arabiens plädieren, scheinen keine reformpolitische Relevanz für das Staatssystem zu entfalten.

Die those dieser Arbeit lautet, dass die Stabilität der saudischen Monarchie auf drei zentrale Pfeiler ihrer Macht zurückzuführen ist, welche in Kombination eine nachhaltige Reform des saudischen Staatssystems auf absehbare Zeit als unwahrscheinlich erscheinen lassen. Diese machtpolitischen Pfeiler sind (1.) die traditionell-religiöse Legitimation der saudischen Monarchie, (2.) die finanziellen Ressourcen der saudischen Monarchie sowie (3.) die Entpolitisierung der saudi-arabischen Gesellschaft. Die Entpolitisierung der saudi-arabischen Gesellschaft wird hierbei als Folge einer konsequenten Unterdrückung durch den saudischen Repressionsstaat sowie einer politischen Entmündigung durch den saudischen Wohlfahrtsstaat verstanden.

Show description

Read Online or Download Absolute Herrschaft in Saudi-Arabien: Über die machtpolitischen Stabilisierungsmechanismen der saudischen Monarchie (German Edition) PDF

Similar politics in german_1 books

Der Krieg: Gestern - heute - und wie morgen? (German Edition)

Das Buch dreht sich vor allem um die Frage, wie Kulturvölker, aber auch maßgebliche Denker von Morus, Machiavelli bis hin zu Martin van Creveld den Krieg bewertet haben. Die Studie betrachtet hierfür die europäische und die außereuropäische Antike und schlägt den Bogen dann durch die Epochen hindurch bis zur Gegenwart.

Die Verhinderung des ACTA: Ein Sieg der Öffentlichkeit? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, notice: 1,0, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Das „Anti-Counterfeiting exchange contract“ oder „Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen“ (ACTA) warfare ein seit 2007 geplantes Abkommen zwischen den united states, der ecu und vielen weiteren Ländern.

Mythos Real Madrid (German Edition)

Actual Madrid ist das Nonplusultra des Fußballs. Ein Verein, der mit normalen Maßstäben nicht mehr zu messen ist. Spieler und coach schwärmen in den höchsten Tönen vom populärsten Klub der Welt. Doch was once macht diesen Verein größer als alle anderen? Warum zieht er mehr Menschen in seinen Bann als die Konkurrenz?

Schwarz-Grün für Deutschland?: Wie aus politischen Erzfeinden Bündnispartner wurden (X-Texte zu Kultur und Gesellschaft) (German Edition)

Die Entwicklung des Verhältnisses zwischen Union und Grünen ist in der deutschen Parteiengeschichte einzigartig. Als fundamentaloppositionelle Bewegung gegründet, lehnten die frühen Grünen quickly alles ab, used to be Christdemokraten heilig battle: culture, Wachstum, Westbindung. Für die Union dagegen waren die Grünen Staatsfeinde.

Extra resources for Absolute Herrschaft in Saudi-Arabien: Über die machtpolitischen Stabilisierungsmechanismen der saudischen Monarchie (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 45 votes